Kind Angst Hunde
Kind Angst Hunde

DOGS Training: Hundeschule Nürnberg, Fürth, Erlangen ...

Willkommen auf Hundeschule - Blog von DOGS Training. Die Anlaufstelle für Hundebesitzer in Nürnberg Fürth Erlangen - oder solche, die es werden möchten. Ich helfe Ihnen bei allen Fragen - rund um den Hund. Vom Welpenkauf beim Hundezüchter bis hin zum fertigen und ausgewachsenen Hund als Partner des Menschen. Und selbstverständlich am liebsten bei der Erziehung, ab der Welpengruppe bis hin zum alltagstauglichen Hund und wenn erforderlich bei jeder Form des Problemhunde - Verhaltens. Darüber hinaus helfe ich Menschen bei der Überwindung ihrer Angst vor Hunden.

Hallo! Schön, dass Sie da sind!

01.12.2016
Norbert Reppert
Keine Kommentare
Tipps, wie man Hunden Silvester erleichtern kann Nur wenige Hunde lieben Silvester. Ein großes Problem dabei: Fühlt sich der Hund diesen Ängsten schutzlos ausgeliefert, kann dies auch zu einem Vertrauensverlust zwischen Mensch und Hund führen. Zeigt der Hund am Silvesterabend lediglich leichte Unruhe, sollten Halter dieses Verhalten so weit wie möglich ignorieren. Beachten Sie Ihren Hund aufgrund seiner Angst zu sehr, besteht die Gefahr, dass Sie sein Verhalten verstärken. Trösten und gutes Zureden sind menschliche Verhaltensweisen, die ein Hund so nicht versteht und als Bestätigung seiner Unsicherheit deuten kann. In ernsteren Fällen beginnt die Anspannung des Hundes bereits Tage vor Silvester, wenn die ersten Raketen und Knaller gezündet werden. Lassen Sie Ihren Hund beim Spaziergang sicherheitshalber an der Leine und sichern Sie ihn besonders gut. Wählen Sie Gassigehzeiten und –orte, die weitgehend knallfrei sind. Vorsicht auch mit offenen Haustüren und Gartentoren. Auch ein bislang furchtloser Hund könnte sich plötzlich erschrecken und in Panik fliehen, wenn direkt in seiner Nähe ein Böller losgeht. Bei leichter Beunruhigung hilft häufig schon ein eingeschaltetes Radio- oder Fernsehgerät und ein heruntergelassener Rollo dabei, das gelegentliche Knallen draußen zu dämpfen. Verantwortungsbewusste Hundehalter sollten ihren Vierbeiner um den Jahreswechsel herum gut beobachten  – natürlich ohne ihn damit zu verunsichern – und ihn in der Silvesternacht keinesfalls alleine lassen. Wenn die Lärmbelastung an Silvester ihren Höhepunkt erreicht, sind einige Hunde kaum noch ansprechbar, zittern am ganzen Körper und laufen ruhelos durch die Wohnung. Hier sollten Hundehalter eingreifen und das Leiden des Tieres lindern. Desensibilisierung kann langfristig helfen. DOGS Training unterstützt Hundehalter auch bei Ängsten vor Silvester- oder Donnergeräuschen.
20.11.2016
Norbert Reppert
Keine Kommentare
Willkommen auf meinem Hundeschule - Blog. Die Anlaufstelle für Hundebesitzer oder solche, die es werden möchten. Ich helfe Ihnen bei allen Fragen - rund um den Hund. Vom Welpenkauf beim Hundezüchter bis hin zum fertigen und ausgewachsenen Hund als Partner des Menschen. Und selbstverständlich am liebsten bei der Erziehung, ab der Welpengruppe bis hin zum alltagstauglichen Hund und wenn erforderlich bei jeder Form des Problemhunde - Verhaltens. Darüber hinaus helfe ich Menschen bei der Überwindung ihrer Angst vor Hunden.

 Erste amtlich anerkannte Hundeschule im Großraum Nürnberg (§11 TSchG)

Öffungszeiten 

Mo.-Fr. 8.00-20.00

Sa. 10.00-18.00 Uhr

Norbert Reppert

Inhaber, Hundetrainer 
u. -verhaltenstherapeut

U-Bahn Röthenbach

Dombühler Str. 48

90449 Nürnberg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DOGS Training - Hundeschule Nürnberg Fürth Erlangen
Norbert Reppert - Hundetrainer und -verhaltenstherapeut
Impressum | AGB | Partner | Gästebuch | Blog | Kontakt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt