Unterweisungen der Menschen in die Verhaltensweisen der Hunde

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Das Trainingsangebot beinhaltet sowohl die theoretische als auch praktische Unterweisungen der Menschen in die Verhaltensweisen der Hunde. Es werden darüber hinaus Kenntnisse zu Sozialstrukturen, Aggressions- und Rudelverhalten, zur Hundehaltung, Ernährung, Erziehung und vieles mehr vermittelt.

2. Der Kunde versichert, dass sein Hund über einen ausreichenden Impfschutz - mindestens gegen Tollwut, Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Zwingerhusten (soweit er altersbedingt impffähig ist) verfügt, um gefährliche ansteckende Krankheiten für Hundegruppen auszuschließen. Darüber hinaus bestätigt er, dass sein Hund behördlich angemeldet und ausreichend haftpflichtversichert ist. Auf Verlangen hat der Kunde den Heimtierausweis, Impfpass, Anmeldebescheinigung und Police der Haftpflichtversicherung vorzuzeigen.

3. Der Kunde versichert, dass sein Hund keine ansteckenden Erkrankungen hat.

4. Chronische Erkrankungen sind DOGS Training bei Trainingsbeginn mitzuteilen. Der Kunde ist ebenfalls verpflichtet, DOGS Training über Verhaltensauffälligkeiten, übermäßige Aggressivität oder Ängstlichkeit seines Hundes vor Aufnahme der ersten Trainingseinheit zu informieren.

5. Ebenfalls ist DOGS Training, vor Beginn der Trainingseinheit, über die Läufigkeit einer Hündin in Kenntnis zu setzen.

6. DOGS Training ist berechtigt, den Hund bei ansteckenden Krankheiten und Läufigkeit vom Training auszuschließen.

7. Die Aufnahme des Hundes und dessen Besitzer erfolgt nach Abstimmung mit DOGS Training. Das Vorliegen der Trainingsvoraussetzungen des Hundes für eine Aufnahme wird ausschließlich durch DOGS Training festgestellt.

8. Die vereinbarten Trainingseinheiten sind im voraus, innerhalb von 3 Bankarbeitstagen ab Rechnungserhalt, zu bezahlen. Die Rechnungen werden i. d. R. per E-Mail versendet. Eine Trainingeinheit beträgt 45 Minuten.

9. Für eine Einzeltrainingseinheit berechnet DOGS Training 57,00 EUR brutto, für 10 Gruppentrainingseinheiten (Gruppenkurs) 160,00 EUR brutto. Verspätungen des Kunden gehen zu dessen Lasten und berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung.

10. Das Training erfolgt je nach Vereinbarung beim Kunden zu Hause oder auf einem verabredeten Trainingsgelände. Für die An- und Abreise berechnet DOGS Training keine Fahrgelder. Die anfallende Fahrzeit wird pauschal mit 15 Minuten bis zu 10 km, 30 Minuten bis 20 km, 45 Minuten bis 30 km Entfernung berechnet. Weitere Entfernungen auf Anfrage.

11. Sagt der Kunde vereinbarte Einzelrainingseinheiten nicht mindestens 48 Stunden vor Trainingsbeginn bei DOGS Training ab, so hat er den vollen Preis zu zahlen, gleich aus welchen Gründen er an der Wahrnehmung der Trainingseinheit verhindert ist. Werden die Trainingseinheiten 48 Stunden vorher abgesagt, so sind lediglich 50% des Preises zu zahlen.

12. Im Gruppentraining (Gruppenkurs) und in der Hundehalterschulung, im theoretischen Gruppenunterricht, erhält der Kunde - sofern er mindestens 2 Wochen vor Beginn der Schulung bzw. des Gruppenkurses schriftlich abgesagt hat – 50% des Preises erstattet. Sagt ein Kunde nicht mindestens 2 Wochen vorher ab, wird die jeweilige Schulung/Gruppenkurs voll berechnet.

13. Eine Haftung von DOGS Training für Körper- oder Sachschäden wird ausgeschlossen, es sei denn es läge grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vor. Eine entsprechende Haftpflichtversicherung liegt vor.

14. Der Kunde übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund, auch wenn er auf Veranlassung von DOGS Training handelt und sich auf dem vereinbarten Trainingsgelände befindet.

15. Soweit der Kunde durch DOGS Training aufgefordert wird, seinen Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der Kunde allein die Verantwortung hierfür. Der Kunde kennt die örtlichen Gegebenheiten. Der Kunde wurde auf die das Übungsgelände umgrenzenden, stets befahrenen, Straßen ausdrücklich aufmerksam gemacht.

16. DOGS Training ist berechtigt, bei Nichtverträglichkeit einzelner Hunde untereinander, dem Kunden eine neue Gruppe zuzuweisen.

17. DOGS Training übernimmt keine Garantie für das Erreichen des Trainingszieles. Das Training orientiert sich an den jeweiligen Bedürfnissen des Kunden und den Möglichkeiten des Hundes nach dessen Rasse, Alter, Geschlecht und körperlichen Voraussetzungen.

18. Der Kunde wurde ausführlich darüber belehrt, dass die durch DOGS Training gelehrten Trainingsmethoden nur bei konsequenter Umsetzung, auch außerhalb der Trainingseinheiten, Erfolg haben.

19. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass sämtliche Videoaufzeichnungen (inkl. Fotos), die DOGS Training von Hund und Halter erstellt, auf öffentlichen Veranstaltungen oder der Hundeschule-Homepage bzw. in veröffentlichen Skripten von DOGS Training gezeigt oder abgebildet werden dürfen.

20. Seminarunterlagen, welche von DOGS Training ausgehändigt werden, dürfen ohne schriftliche Genehmigung von DOGS Training nicht vervielfältig oder verbreitet werden. Kein Teil der Unterlagen darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung von DOGS Training reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

21. DOGS Training verarbeitet elektronisch Kundennamen und Kontaktdaten sowie Namen der Hunde und allgemeine Informationen - rund um den Hund - zur Erstellung von Anamnese, Diagnose, Terapie-/Trainingsmaßnahmen als auch zur Anfertigung von Rechnungen, Kursplänen oder zur Planung individueller Termine.

22. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie hierzu DOGS Training. Die Kontaktdaten finde Sie im Impressum. Kunden, die Online-Zahlungssysteme zur Bezahlung von DOGS-Training-Rechnungen nutzen, nehmen die Eingabe der Online-Banking-Zugangsdaten ausschließlich im gesicherten Zahlformular der Online-Zahlungssysteme vor und nicht bei DOGS Training.

23. Als Gerichtsstand gilt im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten Nürnberg als vereinbart.

Faire Hundeschule Ah, jetzt habe ich alles verstanden!

 Erste amtlich anerkannte Hundeschule im Großraum Nürnberg (§11 TSchG)

Öffungszeiten 

Mo.-Fr. 8.00-20.00

Sa. 10.00-18.00 Uhr

Norbert Reppert

Inhaber, Hundetrainer 
u. -verhaltenstherapeut

U-Bahn Röthenbach

Dombühler Str. 48

90449 Nürnberg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DOGS Training - Hundeschule Nürnberg Fürth Erlangen
Norbert Reppert - Hundetrainer und -verhaltenstherapeut
Impressum | AGB | Partner | Gästebuch | Blog | Kontakt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt